Image
Afrika Headerbild

Afrika

Die deutsche internationale Zusammenarbeit fördert die regionale Integration in Afrika. Sie berät dazu die Afrikanische Union, regionale Wirtschaftsgemeinschaften und weitere Institutionen. Schwerpunkte: Frieden und Sicherheit, gute Regierungsführung, nachhaltige Infrastruktur und Förderung der Agrarwirtschaft.

„Wir benötigen noch mehr Unterstützung für Impfungen“
Malawi zeigt, wie auch Covid-19-Impfstoff gekühlt in entlegene Dörfer gebracht werden kann. Ein Interview über Herausforderungen und das Warten auf Impfdosen.
Mehr
Jede Dosis zählt
Impfstoffe müssen kühl bleiben, damit sie wirken. Ein Pilotprojekt in Malawi zeigt, wie das in abgelegenen Dörfern funktioniert.
Mehr
Arzt impft Baby im Arm der Mutter
Jede Dosis zählt
Impfstoffe müssen kühl bleiben, damit sie wirken. Wie das in abgelegenen Dörfern funktionieren kann, zeigt ein Pilotprojekt in Malawi.
Mehr
„Wir sehen die Erfolge der Frauen“
Die ghanaische Bäuerin Janet Adade geht neue Wege in der Landwirtschaft und teilt leidenschaftlich ihr Wissen.
Mehr
„Klimawandel und Landwirtschaft zusammen denken“
Hunger und Ernährung rückt das Interview mit den GIZ-Expert*innen Christel Weller-Molongua und Jochen Renger in den Mittelpunkt.
Mehr
„Ich möchte ein Leben ohne Angst führen“
Aktivistin Passy Mubalama kämpft im Ostkongo gegen Extremismus, Gewalt und für die Rechte von Frauen – unterstützt durch das Netzwerk „iDove“.
Mehr
Hüterinnen der Naturschätze
Algerien ist reich an biologischer Vielfalt. Die Küstenregionen im Norden beherbergen viele Kostbarkeiten.
Mehr
Biobusch für die Brauerei
Windhoek Lager ist eines der beliebtesten Biere Afrikas. Höchste Qualität durch das Reinheitsgebot ist dabei ebenso wichtig wie Nachhaltigkeit.
Mehr
Vom Staunen und Schützen
Die biologische Vielfalt seiner Heimat erhalten und damit Einkommen schaffen: ein junger marokkanischer Höhlenforscher zeigt, wie das geht. Eine Geschichte von Weitsicht – auch und gerade in Zeiten der Corona Krise.
Mehr
Frauen bei der Feldernte
Die Ernte der Frauen
Im Norden Malis sorgen Kleinbäuerinnen für gute Ernährung. Und dank neuer Gemüsesorten, verbessertem Reisanbau und Ziegenzucht stärken sie mit ihrem Einkommen auch ihr Ansehen in den Gemeinden.
Mehr
Zum Wandel angestachelt
In den Weiten Namibias breitet sich der Busch aus. Ein Besuch im Nordosten des Landes zeigt, wie aus dornigen Zweigen Futter entsteht.
Mehr
„Unser Ziel ist es, die Balance des Ökosystems wiederherzustellen.“
Progress Kashandula, Geschäftsführer des „De-bushing Advisory Service“ (DAS) in Namibia.
Mehr