akzente | Das Magazin der GIZ

Einem Leben auf der Spur
Ein mexikanisch-deutsches Team zeigt in Mexiko, wie die Gerichtsmedizin dazu beiträgt, Angehörigen von Vermissten Gewissheit zu bringen.
Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
Digitaler Aufbruch im Irak
Eine neue Generation von jungen irakischen Geschäftsleuten nimmt es mit den Herausforderungen des Landes auf. Das zeigt sich auch während der Coronavirus-Pandemie.

Aktuelle Themen

„Zur sozialen Befriedung Mexikos beitragen“
Maximilian Murck, Leiter des Rechtsstaatsprogramms in Mexiko, über die Entstehung, wichtigsten Erkenntnisse und nächsten Schritte der Kooperation.
„Wir wollen so viel Elektromobilität wie möglich“
Interview mit Andrij Sadowyj, Bürgermeister der ukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg), über die Chancen und Herausforderungen von Städten in den nächsten Jahren.
Träume zum Anfassen
Auf der Suche nach Alternativen zur Migration bekommen junge Menschen in El Salvador Unterstützung bei der beruflichen Qualifikation, der Jobsuche und ihrer persönlichen Entwicklung.

Fokus

STADT

  • Arena der Zukunft
    Städte spielen eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Klima- und Entwicklungsziele. Die GIZ berät Kommunen und setzt auf Bürgerbeteiligung.
  • „Nachhaltigkeit bleibt ein Top-Thema“
    Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan möchte seine Stadt bis 2035 klimaneutral machen.
  • Segen oder Fluch?
    Niemals zuvor haben so viele Menschen in Städten gelebt. Zahlen und Fakten aus dem Großstadtdschungel.
  • Fragil oder agil?
    Ob Städte den Anforderungen der Zukunft gewachsen sind, hängt von der richtigen Planung ab.
  • Gemeinsam gegen die Fluten
    Die indische Stadt Bhubaneswar kämpft gegen Überschwemmungen und verstopfte Abwasserkanäle.
Arena der Zukunft
Städte spielen eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Klima- und Entwicklungsziele. Die GIZ berät Kommunen und setzt auf Bürgerbeteiligung.
„Nachhaltigkeit bleibt ein Top-Thema“
Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan möchte seine Stadt bis 2035 klimaneutral machen.
Segen oder Fluch?
Niemals zuvor haben so viele Menschen in Städten gelebt. Zahlen und Fakten aus dem Großstadtdschungel.

Aus den Regionen

Starke Stimmen für Europa
Wirtschaft, Sicherheit, Gesundheit, Entwicklung: Wir haben Europa-Expertinnen und -Experten nach ihrer Sicht auf Themen befragt, die die deutsche Ratspräsidentschaft bestimmen.
Eine Frage der Zeit
Die Coronavirus-Pandemie ist weltweit ein Weckruf für eine bessere Koordination bei der Seuchenprävention. Wie das geht, zeigt die Zusammenarbeit mit der ECOWAS-Region.
Projekte im Überblick
Die Europäische Union setzt sich für Entwicklung, Frieden und Demokratie in der Welt ein. In ihrem Auftrag führt die GIZ weltweit zahlreiche Projekte durch. Eine Auswahl.

Städte – Labore der Zukunft