Umwelt und Klima

Die GIZ unterstützt ihre Partner bei der Identifizierung von Ursachen für Umweltrisiken. Sie hilft bei der Modernisierung der Umweltpolitik, berät bei der regionalen Umweltkooperation und entwickelt Strategien, um den Umweltschutz auch in anderen Politikbereichen zu verankern.

  • Temperaturansicht der Erde NASA/Scientific Visualization Studio
    Weltklimakonferenz 2023: Die COP28 in Dubai im Überblick
    Ende November startet die UN-Klimakonferenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten. akzente beantwortet die wichtigsten Fragen zur COP28.
    Mehr
  • Frau mit religiöser Kopfbedeckung steht im Maisfeld
    Wo Mais und Hirse sprießen
    Die Lebensbedingungen am Horn von Afrika sind harsch. Wie Menschen in dieser von Krisen erschütterten Gegend unterstützt werden können, zeigt ein Besuch in der Region „Somaliland“.
    Mehr
  • Frauen mit Kanistern
    „Hand in Hand arbeiten“
    „Somaliland“ am Horn von Afrika ist eine besonders fragile Gegend. Warum gerade dort die Herausforderungen nur mit einem integrierten Ansatz angegangen werden können, erklärt Projektleiterin Carola von Morstein.
    Mehr
  • Vanessa Nakate
    „Wir dürfen nicht aufgeben“
    Die junge Uganderin Vanessa Nakate gehört zu den führenden Stimmen für Klimagerechtigkeit. Nun nutzt sie ihre Öffentlichkeit, um die Klimakrise in Afrika in den Fokus zu rücken.
    Mehr
  • Man hält zwei Platinen in der Hand
    Recycling auf anderem Niveau
    Nachhaltiges Recycling in Lagos: Ein Pilotprojekt in Nigeria schützt Elektroschrott-Zerleger*innen und fördert die afrikanische Recyclingindustrie.
    Mehr
  • Elektroschrott wird sortiert
    „Recycling ist auch eine Frage von sozialer Gerechtigkeit“
    Das Öko-Institut Freiburg hat ein Pilotprojekt zu Elektroschrott begleitet. Experte Andreas Manhart über Erkenntnisse, die Frage nach Finanzierung und Verantwortung.
    Mehr
  • Hohe See: Helden der Meere
    Hohe See: Helden der Meere
    Die Hochsee ist ein Ort voller Geheimnisse – sogar weniger erforscht als der Weltraum. Ihre Bewohner sind essenziell für den Erhalt der Biodiversität. akzente erklärt, warum.
    Mehr
  • „Die Hochsee sichert das menschliche Überleben“
    „Die Hochsee sichert das menschliche Überleben“
    Schutz der Meere: Gunnar Finke und Jan Kleine Büning erklären das neue UN-Abkommen zum Schutz der Hohen See und seine Bedeutung für die Arbeit der GIZ.
    Mehr
  • Vier Männer auf dem Fahrrad nehmen ein Selfie auf.
    Wie Ibagué voranradelt
    Abseits der großen Metropolen Lateinamerikas zeigt eine Stadt in Kolumbien, wie sozial und klimafreundlich Mobilität mit kostenlosen Leihrädern ist. Ein Beispiel für den richtigen Weg zum Erreichen des UN-Nachhaltigkeitsziels 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden.
    Mehr