Image
Demokratie Headerbild

Demokratie

Demokratie stärken, Menschenrechte fördern – das sind zentrale Ziele der deutschen Entwicklungspolitik. Die GIZ unterstützt ihre Partner dabei, demokratische Systeme zu etablieren und alle gesellschaftlichen Akteure zu vernetzen. Gemeinsam finden wir Lösungen für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen.

Interamerikanischer Gerichtshof für Menschenrechte

Impulsgeber für „grüne“ Rechtsprechung

Zu Besuch beim Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte und dem Menschenrechtsinstitut in San José: wo Menschenrechte, Natur und Umwelt neu betrachtet werden.
Mehr
Martin Hansen

„Eine erstaunliche Veränderung“

Indonesien zählt zu den stabilsten Ländern Asiens. Landesdirektor Martin Hansen erläutert die Gründe dafür und erklärt, warum die GIZ dort weiter aktiv ist. 
Mehr
Omar Alkadamani

Fortschritt lernen

Als Kind ist Omar Alkadamani aus Syrien nach Deutschland geflohen. Er weiß genau, wie wichtig das UN-Nachhaltigkeitsziel 4 „Hochwertige Bildung“ ist – für ihn persönlich und für jedes Land, das eine bessere Zukunft anstrebt.
Mehr
Housing for refugees

„Eine historische Chance, eine starke Region aufzubauen“

2020 sprach akzente das erste Mal mit Andrij Sadowyj, dem Bürgermeister von Lwiw. Seit der russischen Invasion ist seine Welt eine andere. Eine Bestandsaufnahme.
Mehr
Aida Al Khattab

Ein Wiedersehen mit starken Frauen in Jordanien

Vor fünf Jahren interviewte akzente weibliche Abgeordnete der regionalen Räte von Jordanien. Jetzt haben wir die Jordanierinnen wiedergetroffen.
Mehr
AU Fellowship

Afrikanische Perspektiven

Information ist ein mächtiges Instrument demokratischer Meinungsbildung. Die African Union Media Fellowship fördert afrikanische Journalist*innen, Geschichten für und über ihren Kontinent selbst zu erzählen.
Mehr
Gerecht, klug und zeitgemäß

Gerecht, klug und zeitgemäß

Frauen sind überall auf der Welt benachteiligt. Feministische Entwicklungspolitik arbeitet an den Ursachen dieser Ungleichheit.
Mehr
„Wir sind parat, wenn die Arbeit wieder möglich ist.“
Ein Interview mit GIZ-Landesdirektor Peter Palesch in Äthiopien über die Arbeit in schwierigen Zeiten.
Mehr
GIZ im Wandel
Seit der Fusion aus GTZ, InWEnt und DED im Jahr 2011 hat sich die GIZ stark verändert und weiterentwickelt: Sie ist gewachsen und vielfältiger geworden.
Mehr
Im Dialog bleiben
akzente hat einen Tag lang Peter Palesch, den erfahrenen GIZ-Landesdirektor in Äthiopien, begleitet.
Mehr
„Ich möchte ein Leben ohne Angst führen“
Aktivistin Passy Mubalama kämpft im Ostkongo gegen Extremismus, Gewalt und für die Rechte von Frauen – unterstützt durch das Netzwerk „iDove“.
Mehr
Ein Team, mehr Schlagkraft
In der Corona-Krise geboren: Das Konzept „Team Europe“. Mittlerweile dient es als Modell für eine EU-weite Entwicklungszusammenarbeit.
Mehr