Nord- und Mittelamerika

akzente gibt Einblick in das Engagement vor Ort. Das Know-how der GIZ wird rund um den Globus nachgefragt. Gemeinsam mit ihren Partnern arbeitet sie in mehr als 130 Ländern daran, den Menschen Perspektiven zu bieten und ihre Lebensbedingungen dauerhaft zu verbessern.

  • Reportage

    Warum neben Hühnern und Bienen auch Drohnen für mehr Biodiversität sorgen: ein Besuch auf der Finca der Familie Núñez in der Dominikanischen Republik.
  • Reportage

    Ein Ausflug rund um die Ökolodge „La Tigra“ in Costa Rica zeigt, wie beim Naturschutz viele Hand in Hand arbeiten – auch die Privatwirtschaft: für „Green Recovery“.
  • Mexiko

    Ein mexikanisch-deutsches Team zeigt in Mexiko, wie die Gerichtsmedizin dazu beiträgt, Angehörigen von Vermissten Gewissheit zu bringen.
  • Reportage El Salvador

    Auf der Suche nach Alternativen zur Migration bekommen junge Menschen in El Salvador Unterstützung bei der beruflichen Qualifikation, der Jobsuche und ihrer persönlichen Entwicklung.
  • Nachgehalten

    Weichenstellung für die Zukunft Mexikos: Ein Blick zurück auf die Entstehung des Projekts und seine Wirkung.
  • Moderne Prothesen für Kuba

    Damit kubanische Techniker ihre Landsleute mit modernen Prothesen versorgen können, unterstützt der deutsche Medizintechnikkonzern Ottobock den Inselstaat mit Know-how und Material.
  • Patenschafts-Programm

    Wie ein deutsch-amerikanisches Austauschprogramm neue Einblicke in die Mentalität und Kultur des Gastlandes gibt.
  • Global Diplomacy Lab

    In Montreal kamen kreative Köpfe aus aller Welt zusammen. Ihr Ziel: die Zukunft der globalen Kommunikation mitzugestalten.