Stimmen

akzente eröffnet persönliche Blickwinkel. In Interviews und Gastbeiträgen kommen renommierte Experten und internationale Beobachter zu Wort und nehmen Stellung zu drängenden globalen Fragen. GIZ-Mitarbeiter berichten in Kurzporträts von ihren Erfahrungen.

Rückkehr nach Marokko
Tarik Azizi verkauft in seiner Heimat Teile für Solaranlagen. Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) fördert ihn.
Partner für Unternehmen
Gute Gesundheitsversorgung in Afrika und sichere Bauteile für Autos: Was das miteinander zu tun hat und wie die GIZ dazu beiträgt.
„Neue Art der Diplomatie"
Natalya Nepomnyashcha, Managerin bei "eHealth Africa", über das Global Diplomacy Lab 2016 in Montréal
„Von Frau zu Frau“
Soukaina Salmi ist Bereichsleiterin eines Milchprojekts von GIZ und Danone in Chaouia in Marokko.
„Start-ups ticken anders“
Manohar Esarapu, Leiter der Start-up-Allianz von Bosch Indien, über unerschrockene Gründer und vertrauensvolle Annäherungen.
Zukunft in der Heimat
Massaër Guèye ist ein Schmied im Senegal. Zweimal versuchte er, nach Europa zu gelangen, weil er in der Heimat nicht genug verdiente.

Stimmen

Stimmen