Demokratie

Demokratie [demokra'tiː] („Herrschaft des Volkes“) beschreibt politische Systeme und Herrschaftsformen, in denen die Staatsmacht vom Volk ausgeht. Demokratien zeichnen sich unter anderem durch die Achtung der Menschenrechte, Gewaltenteilung, Verantwortlichkeit der Regierung, Unabhängigkeit der Gerichte, Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, ein Mehrparteiensystem sowie freie, gleiche und geheime Wahlen aus.

Demokratie

Demokratie

Interview Demokratie

„Eine Frage der Gleichheit“
In Demokratien sollten Städte und Gemeinden mehr Befugnisse erhalten, erläutert Soziologin Shandana Khan Mohmand.

Reportage Demokratie

Demokratie lernen
In Uganda arbeiten Bürgerinnen und Bürger erstmals an der Neuausrichtung der Energiepolitik mit. Wir stellen sie vor.