Regionen

akzente gibt Einblick in das Engagement vor Ort.  Das Know-how der GIZ wird rund um den Globus nachgefragt. Gemeinsam mit ihren Partnern arbeitet sie in mehr als 130 Ländern daran, den Menschen Perspektiven zu bieten und ihre Lebensbedingungen dauerhaft zu verbessern.

Afrika

Anstoß auf dem Schrottplatz
Auf der riesigen Elektronikmüllhalde in Ghanas Hauptstadt Agbogbloshie wird Recycling nun neu gedacht.
Mehr „stille Örtchen“
Der Zugang zu sauberem Wasser und solider Sanitärversorgung ist ein Menschenrecht, aber für viele Menschen in Kenia nicht selbstverständlich.
Medikamente auf Knopfdruck
Ein deutsch-südafrikanisches Bündnis geht neue Wege bei der unkomplizierten Versorgung von chronisch Kranken mit lebenswichtigen Medikamenten.

Asien

Leben nach der Katastrophe
Im April 2013 stürzte die Textilfabrik Rana Plaza ein und riss mehr als 1.100 Menschen in den Tod. Eine Überlebende im Porträt.
Neuer Anstrich
Damit mehr Menschen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt bekommen, hat die GIZ mit Partnern im Libanon kompakte Qualifizierungen angeboten. Mit Erfolg.
Wassermusik
Richtiges Händewaschen rettet Kinderleben. Im südostasiatischen Laos gehört Hygienetraining zum Schulalltag: damit Mädchen und Jungen gesund bleiben.

Europa

Stille war gestern
Statt angestaubter Atmosphäre bieten Bibliotheken in der Ostukraine jetzt Raum für lebendigen Austausch zwischen Einheimischen und Binnenvertriebenen.
Therapeut auf vier Pfoten
In der Ostukraine helfen Hunde, vom Krieg traumatisierte oder behinderte Kinder zu behandeln.
Kurs auf eine bessere Zukunft
Nach der Maidan-Revolution hat Kiew damit begonnen, die Ukraine zu dezentralisieren. Ein Besuch in der Provinz

Nord- und Mittelamerika

Salsa tanzen mit neuem Bein
Damit kubanische Techniker ihre Landsleute mit modernen Prothesen versorgen können, unterstützt der deutsche Medizintechnikkonzern Ottobock den Inselstaat mit Know-how und Material.
Mit anderen Augen
Wie ein deutsch-amerikanisches Austauschprogramm neue Einblicke in die Mentalität und Kultur des Gastlandes gibt.
Diplomatie neu denken
In Montreal kamen kreative Köpfe aus aller Welt zusammen. Ihr Ziel: die Zukunft der globalen Kommunikation mitzugestalten.

Südamerika

Frieden leben
Kolumbien beginnt, seine gewaltsame Vergangenheit aufzuarbeiten. Jugendliche suchen Wege für eine bessere Zukunft. Deutschland unterstützt den Friedensprozess.
Mehr Wissen
In Zentralamerika sind viele junge Menschen arbeitslos, gleichzeitig suchen Unternehmen nach Fachkräften. Eine Initiative erleichtert Jugendlichen den Berufsstart.
Revolution in der Wüste
Wie Chile mit deutscher Unterstützung preiswerten Ökostrom produziert und zum Vorreiter für Klimaschutz wird.

Deutschland

Unser Auftrag: gute Arbeit
Weltweit fördert die GIZ Beschäftigung – oft mit schnellem Erfolg.
Mit anderen Augen
Wie ein deutsch-amerikanisches Austauschprogramm neue Einblicke in die Mentalität und Kultur des Gastlandes gibt.
Mehr als Dichter und Denker
Infografik: Deutschland hat viele Gesichter in der Welt - und ist für manche Überraschung gut.

Global

Leben im Wegwerfmodus
Der Mensch scheint in seinen eigenen Resten zu versinken. Ein Essay von Umweltjournalist Joachim Wille.
So weit das Auge reicht
Ob in Städten, Meeren, Flüssen oder im Weltraum – ein Blick auf unsere Erde beweist: Abfall kennt keine Grenzen.
„Jetzt ist Zeit zu handeln“
Interview mit Maria Cristina Fossi, Professorin für Ökologie und Ökotoxikologie und Umweltschützerin.

Regionen

Afrika