Themen

akzente informiert über die Arbeit der GIZ. In sieben unterschiedlichen Themenbereichen, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Umwelt und Energie bis hin zur Stärkung von Frieden und Sicherheit, bietet sie Lösungen für herausfordernde Fragestellungen.

Nachhaltige Infrastruktur

Projekte im Überblick
Die Europäische Union setzt sich für Entwicklung, Frieden und Demokratie in der Welt ein. In ihrem Auftrag führt die GIZ weltweit zahlreiche Projekte durch. Eine Auswahl.
„Wir wollen so viel Elektromobilität wie möglich“
Interview mit Andrij Sadowyj, Bürgermeister der ukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg), über die Chancen und Herausforderungen von Städten in den nächsten Jahren.
„Zu viele sind noch nicht online“
„Nachgefragt“ bei Nanjira Sambuli, kenianische IT-Forscherin und Politikanalystin, zur Lage der Digitalisierung in Afrika.

Umwelt und Klima

Gemeinsam gegen die Fluten
Die indische Stadt Bhubaneswar kämpft gegen Überschwemmungen und verstopfte Abwasserkanäle.
Nachhaltige Energie
Weichenstellung für die Zukunft Mexikos: Ein Blick zurück auf die Entstehung des Projekts und seine Wirkung.
Pioniere aus dem Urwald
Ein Projekt in Ecuador beweist, dass man exzellenten Kaffee im Einklang mit der Umwelt produzieren kann. Vier Beteiligte berichten, wie Menschen und Natur davon profitieren.

Ländliche Entwicklung

Bis ins letzte Dorf
Einsatz in Madagaskar: unterwegs mit einem Wissenschaftlerteam zur Pestaufklärung im Hochland der Inselrepublik
Ernte mit Aussicht
Kakao ist in West- und Zentralafrika ein wichtiges Produkt. Damit Kleinbäuerinnen und -bauern nachhaltig wirtschaften, hat die GIZ mit Partnern ein Trainingsprogramm entwickelt.
Kurs auf eine bessere Zukunft
Nach der Maidan-Revolution hat Kiew damit begonnen, die Ukraine zu dezentralisieren. Ein Besuch in der Provinz

Sicherheit, Wiederaufbau, Frieden

Freiräume im Dickicht der Steine
In den überfüllten Siedlungen von Ägyptens Millionenstädten sind sie Lichtblicke: Stadtteilzentren, die Jugendlichen und Familien Orte für Erholung und Sport bieten.
„Zur sozialen Befriedung Mexikos beitragen“
Maximilian Murck, Leiter des Rechtsstaatsprogramms in Mexiko, über die Entstehung, wichtigsten Erkenntnisse und nächsten Schritte der Kooperation.
Einem Leben auf der Spur
Ein mexikanisch-deutsches Team zeigt in Mexiko, wie die Gerichtsmedizin dazu beiträgt, Angehörigen von Vermissten Gewissheit zu bringen.

Soziale Entwicklung

Europa und Afrika: Die Zukunft der Partnerschaft
Ein Thema, zwei Sichtweisen – in unserer neuen Rubrik bitten wir Expert*innen, ein Thema aus ihrer persönlichen Sicht zu analysieren. Den Auftakt bildet die Beziehung zwischen Afrika und Europa.
Wie unsere Arbeit wirkt
akzente präsentiert Wirkungen der Gemeinschaftsmaßnahmen von der EU und der Bundesregierung aus dem Jahr 2019.
Eine Frage der Zeit
Die Coronavirus-Pandemie ist weltweit ein Weckruf für eine bessere Koordination bei der Seuchenprävention. Wie das geht, zeigt die Zusammenarbeit mit der ECOWAS-Region.

Staat und Demokratie

Bildung ins Zentrum der Partnerschaft zu Afrika stellen
Ein Gastbeitrag von Patrick Awuah, dem Gründer und Präsidenten der Ashesi University in Ghana
Eine Partnerschaft fit für unsere globalisierte Welt
Ein Gastbeitrag von Sandra Kramer, Direktorin EU-AU-Beziehungen, West- und Ostafrika (DEVCO.D)
Starke Stimmen für Europa
Wirtschaft, Sicherheit, Gesundheit, Entwicklung: Wir haben Europa-Expertinnen und -Experten nach ihrer Sicht auf Themen befragt, die die deutsche Ratspräsidentschaft bestimmen.

Wirtschaft und Beschäftigung

„Vietnam steht an einem Scheideweg“
Wie Ausbildung nach deutschem Vorbild Vietnam bei der Wirtschaftsentwicklung verhelfen soll, erklärt Jürgen Hartwig, GIZ-Programmleiter Berufsbildung.
Lernen für die Zukunft
Das wirtschaftlich boomende Vietnam reformiert seine Berufsausbildung nach deutschem Vorbild.
Digitaler Aufbruch im Irak
Eine neue Generation von jungen irakischen Geschäftsleuten nimmt es mit den Herausforderungen des Landes auf. Das zeigt sich auch während der Coronavirus-Pandemie.