Themen

akzente informiert über die Arbeit der GIZ. In sieben unterschiedlichen Themenbereichen, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Umwelt und Energie bis hin zur Stärkung von Frieden und Sicherheit, bietet sie Lösungen für herausfordernde Fragestellungen.

Nachhaltige Infrastruktur

Die digitale Kluft
Spannende Zahlen und Fakten zur Digitalisierung in unserer Infografik.
Alle ans Netz
Die Digitalisierung ist global, lässt nichts unberührt – und doch einige zurück. Wie kann sie zum Treiber für Entwicklung werden?
Sonniger Aufschwung
Ein Pilotprojekt in der Region der Masai zeigt, wie Kleinkraftwerke lokalen Handel und Gewerbe beflügeln.

Umwelt und Klima

Flusspferde und heilige Wälder
In einem Biosphärenreservat an der Grenze von Togo und Benin übernehmen die Menschen Verantwortung für den Schutz der Natur.
Revolution in der Wüste
Wie Chile mit deutscher Unterstützung preiswerten Ökostrom produziert und zum Vorreiter für Klimaschutz wird.
Mein Freund, der Baum
Wie Viehzüchter in Kolumbien den Regenwald schützen und dabei ihr Einkommen verbessern.

Ländliche Entwicklung

Lernen fürs Leben
Die Jugendarbeitslosigkeit in Tunesien ist hoch. Ein Bündnis sorgt für die richtige Qualifikation junger Leute.
Neue Zeitrechnung
Einst war Theth ein fast verlassenes Dorf in den Albanischen Alpen. Mit einem Wanderweg ist das Leben zurückgekommen.
Die Saat geht auf
Im Tschad müssen Einheimische und Flüchtlinge mit wenig auskommen. Kostenlose Samen ändern das.

Sicherheit, Wiederaufbau, Frieden

Schutz für Migranten
Deutschland engagiert sich gemeinsam mit der EU für ein besseres Migrationsmanagement am Horn von Afrika.
Für den Frieden
Deutschland unterstützt die malische Bevölkerung auf dem Weg zu Versöhnung und Stabilität.
Neustart in der Heimat
Wenn Kosovaren zurückkehren, unterstützt die GIZ sie bei der Reintegration. Zudem fördert sie den Wandertourismus.

Soziale Entwicklung

Salsa tanzen mit neuem Bein
Damit kubanische Techniker ihre Landsleute mit modernen Prothesen versorgen können, unterstützt der deutsche Medizintechnikkonzern Ottobock den Inselstaat mit Know-how und Material.
Das weiße Gold von Félane
Im Senegal kostet Kühleis ein Vermögen. Clevere Frauen produzieren es in ihrem Dorf mit einer Solaranlage selbst.
Auf Gesundheit programmiert
Bangladeschs Gesundheitssystem erlebt eine kleine Revolution: Die Digitalisierung erleichtert Ärzten die Arbeit und spart Geld.

Staat und Demokratie

Neue Wege aus der Jobkrise
Weltbank-Ökonom David Robalino beschreibt im Essay den Kampf gegen steigende Arbeitslosigkeit.
Die Ohnmacht der Nutzer
Das Recht auf Privatheit muss gerade in unseren digitalen Zeiten verteidigt werden, findet Constanze Kurz (Chaos Computer Club).
„Afrika kann aufholen“
Kandeh Yumkella ist überzeugt, dass Afrika großes Potenzial hat, wenn es ernsthaft die Korruption bekämpft.

Wirtschaft und Beschäftigung

Helfende Hände
Im Nordirak beschäftigen Bauern Flüchtlinge in der Landwirtschaft. Melkmaschinen erleichtern die Arbeit und erhöhen das Einkommen.
„Afrika ist im Kommen“
Interview mit Onyeche Tifase, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende von Siemens Nigeria.
Neue Wege aus der Jobkrise
Weltbank-Ökonom David Robalino beschreibt im Essay den Kampf gegen steigende Arbeitslosigkeit.