Stimmen

akzente eröffnet persönliche Blickwinkel. In Interviews und Gastbeiträgen kommen renommierte Experten und internationale Beobachter zu Wort und nehmen Stellung zu drängenden globalen Fragen. GIZ-Mitarbeiter berichten in Kurzporträts von ihren Erfahrungen.

Mode aus Tunesien
Der Schritt in die Selbstständigkeit gelang Aicha Touijer mit einem Wettbewerb, den die GIZ im Auftrag des BMZ ausrichtete.
Mode-Ideen aus dem Dschungel
Yanett Talavera Roca, Modestudentin aus Lima, über ihre Zeit bei den Kautschukbauern von El Sira.
Klimafondsexperte bei der GIZ
Marius Kaisers Arbeitsplatz ist Bonn, aber häufig reist er in die Länder, die er betreut.
Wie ein kleines Unternehmen
Natalija el Hage ist Landesdirektorin der GIZ in Sambia.
Rückkehr nach Marokko
Tarik Azizi verkauft in seiner Heimat Teile für Solaranlagen. Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) fördert ihn.
Partner für Unternehmen
Gute Gesundheitsversorgung in Afrika und sichere Bauteile für Autos: Was das miteinander zu tun hat.

Stimmen

Stimmen