Stimmen

akzente eröffnet persönliche Blickwinkel. In Interviews und Gastbeiträgen kommen renommierte Experten und internationale Beobachter zu Wort und nehmen Stellung zu drängenden globalen Fragen. GIZ-Mitarbeiter berichten in Kurzporträts von ihren Erfahrungen.

Hallo aus Dohuk!
Bau-Experte Frank-Uwe Abresch berichtet über seinen Alltag im Nordirak.
„Ich glaube nicht an angeborene Unterschiede.“
GIZ-Projektmanagerin Oldoz Moradiafkan über die Stärkung von Frauen in der Politik.
Hallo aus Kinshasa
Magali Mander, GIZ-Expertin für gute Regierungsführung, stellt sich vor.
„Frauen fahren sicherer.“
Taxiunternehmerin und Gender-Aktivistin Esenam Nyador über eine Initiative für Busfahrerinnen in Ghana.
Der Schlüssel zum Erfolg
Die Gleichberechtigung der Geschlechter gehört zum Leitbild der GIZ und ist unabdingbare Voraussetzung für nachhaltige Entwicklung.
„Dezentralisierung wird die Demokratie stärken.“
Interview mit Georg Milbradt und Hennadii Zubko.

Stimmen

Stimmen